Bridgeclub Dietzenbach e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Neuigkeiten

Turnier 15. Februar im Hildegardishaus

E-Mail Drucken PDF

Das Turnier am Freitag, 15. Februar 2013, findet im Hildegardishaus statt.

Adresse: Am Steinberg 88-90, Dietzenbach (für Navigationsgeräte).

Es handelt sich um ein rosafarbenes Gebäude auf der Ecke Offenbacher Straße / Am Steinberg (diese Querstraße geht auf der anderen Seite unter dem Namen „Limesstraße“ weiter)  - aus nördlicher Richtung auf der rechten Seite gelegen.

Parkmöglichkeiten: direkt vor dem Haus gibt es einige wenige Parkplätze. Auf der anderen Seite der Offenbacher Straße (Limesstraße, dann sofort links in die Nibelungenstraße) gibt es einen großen Parkplatz am ehemaligen Einkaufszentrum Steinberg.

 

Champagner und Piccolo

E-Mail Drucken PDF

Beim traditionellen Turnier zum Jahreswechsel in Frankfurt mit 62 Paaren wurde das Feld nach der Qualifikation in die Gruppen Champagner und Piccolo eingeteilt. In der Champager-Gruppe (22 Paare) spielten vier Dietzenbacher Paare mit; die besten Ergebnisse erzielten Ehepaar Werner mit den dritten Platz sowie Frau Hendel - Herr Germer mit Platz zehn.

In der Piccolo-Gruppe ging ebenfalls der zehnte Platz an Dietzenbacher Mitglieder: Frau Lindenthal - Herr Polap. Ganz knapp noch in der ersten Häftte platzierten sich Frau Horazeck - Frau Steuernagel (18.) sowie Frau Barth - Frau Sander-Reis (19.).

 

28.12.2012: Turnier in der Gemeinde

E-Mail Drucken PDF
Zum letzten Turnier im Jahr 2012 steht das Göpferthaus nicht zur Verfügung. Ausweichquartier am Freitag, 28. Dezember, ist das Gemeindehaus St. Martin, Offenbacher Straße 5, 63128 Dietzenbach. Direkt vor dem Gemeindehaus steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung. Weitere Parkplätze gibt es „um die Ecke“ in der Rodgaustraße; ein kleiner Spaziergang (höchstens acht Minuten) ist erforderlich.
 

Kein Bridge am 21.12.2012

E-Mail Drucken PDF
Am Freitag, 21.12.2012, kann wegen der jährlichen Grundreinigung im Göpferthaus nicht gespielt werden. Das Turnier fällt deshalb ersatzlos aus.
 

Christian Fröhner gewinnt Challenger Cup

E-Mail Drucken PDF
Christian Fröhner, Mitglied im BC Dietzenbach, und sein Partner Uwe Siedenburg haben das Finale des Challenger Cups gewonnen. Die beiden lagen schon im ersten der drei Durchgänge weit vorn und siegten mit einer konstanten Leistung im Feld der 48 Paare. Ebenfalls sehr gut schnitten Ernst Heppner und Helmut Keller mit dem zehnten Platz ab.
 


Seite 10 von 22